Alppflegegruppe

Seit vielen Jahren existiert die Alppflegegruppe der Ortsgemeinde Grabs. Verteilt über die Monate Juni, Juli und August finden neun bis zwölf Einsätze statt. Ziel ist es, das auf den verschiedenen Alpen der Ortsgemeinde wachsende „Unkraut“ durch mähen einzudämmen. Knapp 30 Männer haben sich bei der Ortsgemeinde zum Unkraut mähen eingeschrieben. Aktuell bricht jeweils eine Gruppe von etwa 10 Personen zu einem Einsatz auf. 

Treffpunkt für die freiwilligen Helfer ist um 7.45 Uhr beim Werkhof der Ortsgemeinde am Marktplatz. Die ersten Männer treffen ab 7.30 Uhr ein, helfen beim Verladen der Sensen und fassen ihre Znüniverpflegung. Dafür stehen Brot, Landjäger, Servelat, Käse, Äpfel, Biberli und verschiedene Getränke bereit. Jeder packt ein, wonach ihm der Sinn ist. Danach erfolgt die gemeinsame Busfahrt mit anschliessender Wanderung in das Einsatzgebiet.

Die Mittagsverpflegung erfolgt in der Regel gegen vierzehn Uhr in einem Restaurant. Beim gemütlichen Zusammensitzen werden aktuelle Themen diskutiert, aber auch Erlebnisse aus früheren Tagen ausgetauscht.

Der Alppflegegruppe können alle beitreten, die "zwäg und guet z’Fuess" sind und sich gerne in der freien Natur bewegen. Die Einsätze finden bei fast jedem Wetter statt, weshalb eine gewisse Wetterfestigkeit von Vorteil ist. Alter, Geschlecht, (früherer) Beruf oder gar die Ortsbürgerschaft spielen keine Rolle. Auch müssen die Mäher nicht in Grabs wohnhaft sein. Wer den Umgang mit einer Sense nicht gewohnt ist, den leiten die erfahrenen Mäher gerne an.

 

Mit dem Beitritt zur Alppflegegruppe ist keinerlei Verpflichtung verbunden. Die geplanten Einsatzdaten werden frühzeitig bekannt gegeben. Später folgen die Angaben, auf welchen Alpen die Einsätze stattfinden. Wer Zeit und Lust hat, meldet sich einige Tage vor einem Einsatz bei der Kanzlei an.

Mit ihren Einsätzen machen sich die freiwilligen Mäher für eine sehr gute Sache nützlich und können gleichzeitig schöne soziale Kontakte innerhalb der Gruppe pflegen. Znüni und Mittagessen offeriert die Ortsgemeinde Grabs.

Die bestehende Gruppe würde sich sehr freuen, in ihrer Mitte neue Mitglieder zu begrüssen. Interessierte dürfen sich für weitere Informationen oder den Einsatzplan gerne bei der Ortsgemeindekanzlei melden (info@ortsgemeinde-grabs.ch oder 081 771 18 38). 

 

Einsatzplan aktuell

Fotos vom Mähen